Autor: Natalia Chodorowska-Jackiewicz

Germanistin und Literaturwissenschaftlerin, seit 2021 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Literatur und Kultur der deutschsprachigen Länder des 19.–21. Jahrhunderts der Nikolaus-Kopernikus-Universität Toruń, Vorstandsmitglied der Polnisch-Deutschen Gesellschaft in Toruń. Sie erhielt Stipendien (u. a. vom DAAD und Rotary Club Göttingen) für Studienaufenthalte in Freiburg im Breisgau, Göttingen, Bamberg, Würzburg und Magdeburg. Zu ihren Forschungsbereichen gehören das Verhältnis von Erinnerung und Raum sowie Identitätsdiskurse in der deutschsprachigen Literatur des 20. und 21. Jahrhunderts.

Dodano do koszyka:

Lorem ipsum